Deutscher Aikido-Bund

DEUTSCHER AIKIDO-BUND e.V.

einziger vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) anerkannte Fachverband für Aikido

Deutscher Aikido-Bund
Druckansicht PDF-Ausgabe

Land Hessen ehrt Manfred Jennewein mit Sportplakette

Am 29. November 2023 erhielt Manfred Jennewein in einer Feierstunde vom Hessischen Minister des Innern und für Sport Peter Beuth die Sportplakette des Landes Hessen verliehen.

Die Sportplakette wurde zur Anerkennung hervorragender sportlicher Leistungen sowie besonderer Verdienste um den Sport in Hessen gestiftet und ist die höchste sportliche Auszeichnung des Landes Hessen.

Manfred Jennewein, Mitbegründer des Aikido-Clubs Niedernhausen e.V. im Jahr 1975, fungiert dort seitdem als Cheftrainer und 1. Vorsitzender. Als Mitbegründer des Aikido-Verbandes Hessen e.V. im Jahr 1977 leitete er diesen bis 1981 als 1. Vorsitzender. Zudem war er von 1981 bis 1995 und ist erneut seit 2001 als Vizepräsident Organisation des Deutschen Aikido-Bundes e.V. (DAB) tätig.

Seit 2002 ist Manfred Jennewein als Regionaltrainer im Bereich des Aikido-Verbandes Hessen für die hessischen Aikido-Zentraltrainings verantwortlich. Als Mitglied der Technischen Kommission des DAB leitete er regelmäßig Bundeslehrgänge.

Für seine hervorragenden Leistungen in der Kampfkunst Aikido wurde Manfred Jennewein 2017 zum 7. Dan graduiert. Er zählt zu den führenden Aikido-Meistern des DAB.
 

 

Peter Beuth und Juliane Kuhlmann, Präsidentin des Landessportbundes Hessen e.V., würdigten Manfred Jennewein für seine langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten im hessischen Sport. Auch wir schließen uns an und danken ihm für seine engagierte Arbeit und Hingabe für den Weg des Aikido. 
 

Saskia Scholz,
Sachbearbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit
Aikido-Verband Hessen e.V.

Stand: 02/2024 Copyright © 2000-2024 Gisbert Burckardt Webdesign